Barmusik

f light music, background music
* * *
Barmusik f light music, background music

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Barmusik — Bar|mu|sik, die <o. Pl.>: leichte Unterhaltungsmusik (wie sie häufig in ↑ 2Bars gespielt wird). * * * Barmusik,   Bezeichnung für die in den Nacht und Tanzbars übliche dezente Hintergrundmusik. Sie soll eine intime Atmosphäre schaffen, die… …   Universal-Lexikon

  • populäre Musik — populäre Musik,   Ensemble sehr verschiedenartiger Genres und Gattungen der Musik, denen gemeinsam ist, dass sie massenhaft produziert, verbreitet und angeeignet werden, im Alltag wohl fast aller Menschen, wenn auch im Einzelnen auf… …   Universal-Lexikon

  • Absolutely Free — Studioalbum von The Mothers of Invention Veröffentlichung 26. Juni 1967 Label The Verve Music Group …   Deutsch Wikipedia

  • And Now ... Ladies & Gentlemen — Filmdaten Deutscher Titel: And Now … Ladies Gentlemen Originaltitel: And Now … Ladies and Gentlemen Produktionsland: Frankreich, Großbritannien Erscheinungsjahr: 2002 Länge: 111 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • And Now … Ladies & Gentlemen — Filmdaten Deutscher Titel: And Now … Ladies Gentlemen Originaltitel: And Now … Ladies and Gentlemen Produktionsland: Frankreich, Großbritannien Erscheinungsjahr: 2002 Länge: 111 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • And Now … Ladies and Gentlemen — Filmdaten Deutscher Titel: And Now … Ladies Gentlemen Originaltitel: And Now … Ladies and Gentlemen Produktionsland: Frankreich, Großbritannien Erscheinungsjahr: 2002 Länge: 111 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Benny de Weille — (* 6. März 1915 in Lübeck; † 17. Dezember 1977 auf Sylt) war ein deutscher Klarinettist, Komponist, Arrangeur und Orchesterleiter. Leben Sein musikalisches Vorbild war Benny Goodman. In den frühen Jahren seiner Karriere spielte er in… …   Deutsch Wikipedia

  • Call Off the Search — Studioalbum von Katie Melua Veröffentlichung 3. November 2003 (UK) 5. April 2004 (DE) 8. Juni 2004 (USA) Label Dramatico …   Deutsch Wikipedia

  • Debut (Label) — Debut Records war das erste musikereigene US amerikanische Plattenlabel. Gegründet wurde es vom Bassisten Charles Mingus und dem Schlagzeuger Max Roach 1952. Es bestand bis 1957. Die Debut Aufnahmen erscheinen inzwischen im Katalog von Fantasy… …   Deutsch Wikipedia

  • Debut Records — war das erste musikereigene US amerikanische Plattenlabel. Gegründet wurde es 1952 vom Bassisten Charles Mingus und dem Schlagzeuger Max Roach. Es bestand bis 1957. Die Debut Aufnahmen erscheinen inzwischen im Katalog von Fantasy Records.… …   Deutsch Wikipedia

  • Denzil Best — (links) Al Casey (Mitte) und Billy Bauer (rechts), New York, ca. 1947. Fotografie von William P. Gottlieb …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.